Tipp-Nr. 6: Preiserhöhungen in der Auftragsbestätigung

Die aktuelle Frage:               

"Wie reagiere ich auf neue, höhere Preise, die erst in der Auftragsbestätigung auftauchen?"

 

Jens Holtmann im Workshop

Antwort: 

 

Solche Preiserhöhungen durch die Hintertür, dürfen Sie nicht zulassen. Fragen Sie den für Sie zuständigen Außendienstverkäufer, ob Ihr Unternehmen demnächst einfach die Preise in den Bestellungen ohne Rücksprache reduzieren sollen. Die meisten Lieferanten wären wahrscheinlich empört darüber, wenn der Einkauf so etwas wagen würde.
Neue Preise in einer Geschäftsbeziehung sind immer ein wichtiger Punkt. Deswegen muss vorher und außerhalb laufender Bestellprozesse darüber verhandelt werden.

In Ihrem Fall rufen Sie den Lieferanten an und verlangen die Ausführung der Bestellung zu den alten Preisen. Außerdem vereinbaren Sie einen Termin, um über die neuen Preise in der Auftragsbestätigung zu verhandeln. Bitten Sie den Lieferanten spätestens bis 5 Tage vor dem Gespräch oder Telefontermin eine schriftliche Begründung für die angestrebte Preiserhöhung.
Für die Verhandlungsvorbereitung müssen Sie wissen, womit der Lieferant die Forderung begründet.
Neue Preise erst in der Auftragsbestätigung, erzeugen Zeitdruck beim Einkauf. Das ist vom Verkauf auch so gewollt. Mit Zeitdruck raubt Ihnen der Verkauf Handlungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Gespräche mit alternativen Lieferanten oder internen Abteilungen.

 

 

 

 

Praxis-Workshops 2017 mit freien Plätzen

 

Preiserhöhungen wirksam abwehren und erfolgreich vorbeugen 

11. + 12. Oktober 2017 in Bielefeld

 

Sich durchsetzen in Preisverhandlungen mit Lieferanten

27. + 28. September 2017 in Frankfurt

18. + 19. Oktober 2017 in München

15. + 16. November 2017 in Bielefeld

 

Gewinnquelle Einkauf

13. + 14. September 2017 in Bielefeld 

 

Einkaufskosten spürbar senken

22. + 23. November 2017 in Düsseldorf

 

Praktisches Einkaufsrecht und Kaufvertragsstörungen managen - leicht gemacht

29. + 30. November 2017 in Düsseldorf

 

Erfolgreiche Jahresgespräche mit Lieferanten

15. + 16. November 2017 in Stuttgart

 

Neu im Einkauf  – Grundwissen und Praxis-Knowhow für Neu- u. Quereinsteiger

20. + 21. September 2017 in München

06. + 07. Dezember 2017 in Düsseldorf

 

>> zur Workshop-Gesamtübersicht 2017

>> zum PDF Gesamtprogramm 2017

 

Ich freue mich, Sie als Gast willkommen zu heißen. Es lohnt sich. Für Sie persönlich und Ihr Unternehmen. Garantiert!

Herzlichst Ihr 
Jens Holtmann