E-Mail  Sitemap  
Exklusive Praxisworkshops mit Mehrwertgarantie - seit 1993
Sie sind hier:  Home
Druck bei Preiserhöhungen

Preiserhöhungen abwehren: 5 Verkäufermethoden, um höhere Preise durchzusetzen und wie Sie diese entschärfen

Wir nehmen es keinem Verkäufer übel, wenn er versucht höhere Verkaufspreise zu erzielen. Schließlich ist es das normalste Verkäuferziel der Welt. Unser Bestreben in Einkauf und Beschaffung, Preiserhöhungen vollständig abzuwehren, ist dann im Umkehrschluss ebenso natürlich und selbstverständlich.

Sogar eine Preissenkung zu fordern, ist völlig legitim und gehört zu den täglichen Aufgaben des Einkaufs. Noch immer geraten Einkäufer dadurch in die Defensive (und verhandlungstaktisch ins Hintertreffen), dass ihr Lieferant die Initiative durch eine (schriftliche) Preiserhöhungsankündigung ergreift. Der Einkauf setzt [...]   Ganzen Beitrag lesen ...


Lieferantenkosten überwachen: monatlich, automatisch, online.

Kostenanalyse: Stimmt die Argumentation der Lieferanten?

Das Feilschen wie auf dem Basar bei Preiserhöhungen hat ein Ende. Lassen Sie stattdessen lieber fundierte Zahlen und Fakten sprechen. Fegen Sie mit Daten der Kostenstrukturanalyse die oft überzogenen und nicht selten sogar unberechtigten Preiserhöhungsforderungen Ihrer Lieferanten vom Tisch.

Nutzen Sie die 2 Gesetze der Lieferanten-Kostenanalyse:

  1. Nur große Kostenblöcke sorgen für nennenswerte Preisveränderungen.
  2. Nur große Preisveränderungen sorgen für nennenswerte Kostenveränderungen auf der Vormaterialseite.
  3. Wenn die Kosten Ihres Lieferanten zu hoch sind, dann sind seine Verkaufspreise zu hoch. Die Folge: Ihre Einkaufskosten sind zu hoch.

Auf diesen 3 betriebswirtschaftlichen Tatsachen beruht die Kostenanalyse-Methode [...] Opens internal link in current windowGanzen Beitrag lesen ...


Hinter die Kulissen der Lieferanten blicken

Die 5 häufigsten Kalkulationsverfahren der Lieferanten

Die Preis- und Kostenanalytik zählt zum großen Einmaleins im Einkauf. Sie ist ein unverzichtbares Praxiswerkzeug, um die Einkaufskosten und die Einkaufsleistung zu steigern. Zusätzlich hilft sie, Preisverhandlungen mit wichtigen Lieferanten offensiver und erfolgreicher zu führen.

Damit die Preis- und Kostenanalyse erfolgreich in der Praxis angewendet werden kann, muss eine wichtige Voraussetzung erfüllt sein: Der Einkäufer benötigt umfassende betriebswirtschaftliche und kostenrechnerische Kenntnisse ... Ganzen Beitrag lesen ...