Tipp-Nr. 2: Unverbindlicher Liefertermin

Die aktuelle Frage:               

"Ein Lieferant schreibt in seiner Auftragsbestätigung ’Wir sind bemüht den oben genannten Liefertermin einzuhalten, weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass der genannte Liefertermin unverbindlich ist und Regressansprüche aufgrund verspäteter Anlieferung insoweit ausgeschlossen sind.’ Kann der Lieferant sich so einen Persil-Schein ausstellen?"

 

Antwort: 

 

Diese Formulierung muss aus den Auftragsbestätigungen verschwinden. In einer laufenden Geschäftsbeziehung besteht sonst die Gefahr, dass Sie diese Freizeichnungs-Klausel stillschweigend akzeptieren. Da gibt es offensichtlich Gesprächsbedarf. Schließen Sie mit diesem Lieferanten einen schriftlichen Rahmenvertrag für alle zukünftigen Geschäfte, in dem Sie grundsätzlich verbindliche Liefertermine vereinbaren.

 

Legen Sie genau fest, was er wie in der Auftragsbestätigung zum Liefertermin schreiben muss. Ist die oben genannte Freizeichnungsklausel fest in das AB-Formular eingedruckt, dann kann diese auch durch den Rahmenvertrag generell außer Kraft gesetzt werden.

 

Formulierungsvorschlag: „Die Klausel xy (genauen Wortlaut nennen) ist in sämtlichen Auftragsbestätigungen unwirksam. Das angegebene Lieferdatum gilt als kalendermäßig bestimmbarer und verbindlicher Liefertermin.“ Am besten verhandeln Sie mit dem Lieferanten auch noch über eine Vertragsstrafenregelung.

 

Praxis-Workshops 2019 mit freien Plätzen

 

Neu im Einkauf  – Grundwissen und Praxis-Knowhow für Neu- u. Quereinsteiger

27. + 28. März 2019 in Frankfurt
08. + 09. Mai 2019  in Hamburg
01. + 02. Oktober 2019 in München
20. + 21. November 2019 in Stuttgart


NEU: Praktische Lieferantenpreis-Analyse im Einkauf

26. + 27. Februar 2019 in Bielefeld
09. + 10. Oktober 2019 in München

 

Preiserhöhungen wirksam abwehren und erfolgreich vorbeugen 

13. + 14. März 2019 in München
27. + 28. März 2019 in Bielefeld 
18. + 19. Juni 2019  in Hamburg
23. + 24. Oktober 2019 in Stuttgart
06. + 07. November 2019 in München
04. + 05. Dezember 2019 in Bielefeld

 

Einkaufskosten spürbar senken

06. + 07. März 2019 in Bielefeld
03. + 04. April 2019  in München
26. + 27. Juni 2019  in Bielefeld
20. + 21. November 2019 in Frankfurt


Sich durchsetzen in Preisverhandlungen mit Lieferanten

 

20. + 21. März 2019 in Düsseldorf
10. + 11. April 2019  in Stuttgart
08. + 09. Mai 2019  in Bielefeld
15. + 16. Mai 2019 in  Hamburg
22. + 23. Mai 2019  in München
25. + 26. September 2019 in Frankfurt
16. + 17. Oktober 2019 in München
13. + 14. November 2019 in Bielefeld

 


NEU: Verhandeln im Grenzbereich im Einkauf

20. + 21. Februar 2019 in Leipzig
13. + 14. März 2019 in Berlin
18. + 19. September 2019 in Bielefeld
09. + 10. Oktober 2019 in Stuttgart

 

Erfolgreiche Jahresgespräche mit Lieferanten

16. + 17. Oktober 2019 in Leipzig
13. + 14. November 2019 in Düsseldorf
04. + 05. Dezember 2019 in Frankfurt

 

NEU: Erfolgreiche Einkaufsverhandlungen am Telefon

11. April  2019   in Frankfurt
26. September 2019  in Bielefeld

 

NEU: Praktisches Führungskräfte-Training im Einkauf

03. - 05. April 2019  in Frankfurt
05. – 07. Juni 2019  in München
23. – 25. Oktober 2019 in Berlin

Praktisches Einkaufsrecht und Kaufvertragsstörungen managen - leicht gemacht

20. + 21. März 2019 in Bielefeld
26. + 27. Juni 2019  in Stuttgart
27. + 28. November 2019 in Frankfurt

 

Baueinkauf nach VOB/B 2016 - leicht gemacht

20. + 21. November 2019 in  Bielefeld

 

>> zur Seminar-Gesamtübersicht 2019

>> zum PDF-Gesamtprogramm 2019

 

Ich freue mich, Sie als Gast willkommen zu heißen. Es lohnt sich. Für Sie persönlich und Ihr Unternehmen. Garantiert!

Herzlichst Ihr 
Jens Holtmann

Einkäufer-Akademie