Tipp-Nr. 5: Energie digital einkaufen und sparen

Die aktuelle Frage:               

"Welche Einkaufssgtrategie für Strom und Gas (2.500.000 kwh und 1.000.000 kwh) würden Sie derzeit vorziehen?" 

Antwort:  

Ja, stellen Sie den Einkauf von Zeichnungsteilen auf digitale Produktionsnetzwerke – auch Onlinefertiger genannt – um. Durch die Zusammenarbeit mit einem Produktionsnetzwerk müssen Sie Ihre Projekte nicht mehr nach den verschiedenen Fertigungstechniken aufsplitten und an verschiedene Fertiger vergeben. Sie haben durch ein Produktionsnetzwerk sofort immer nur einen Vertrtagspartner – den Onlinefertiger.  Somit sind Verträge mit vielen unterschiedlichen Partnern, über die mehrteilige Fertigungsabläufe wie CNC-Bearbeitung mit anschließender Oberflächenbehandlung sonst aufwendig abgewickelt werden müssten, nicht mehr notwendig. Der Einkäufer wird in einem Großteil seiner bisherigen Aufgaben wie Zulieferersuche und -qualifizierung entlastet und von einer Menge Bestellaufwand befreit.

Sie haben Zugriff auf Tausende von CNC-Maschinen

So verfügt beispielsweise der Onlinefertiger Facturee aus Berlin über ein umfangreiches Produktionsnetzwerk von über 500 Fertigungspartnern aus den Bereichen CNC-Bearbeitung und Oberflächentechnik. Mehr als 5.000(!) CNC-Maschinen stehen konstant für Projekte bereit. Alle Partner unterliegen einem kontinuierlichen datengetriebenen Qualitätsmanagementsystem, das nach ISO 9001 zertifiziert ist. Das Leistungsangebot von Facturee umfasst neben CNC-Drehen und -Fräsen auch Blechbearbeitung und 3D-Druck. Bei Facturee können Projekte im Bereich Prototyping genauso durchgeführt werden wie Klein- und Großserienfertigungen.

CNC-Teile aus der Online-Fertigung

Die Beschaffung von CNC-Teilen können Sie aus einer Hand bekommen. Der generelle Ablauf sieht so aus:

  • Einfacher Upload Ihrer 3D-Modelle und Zeichnungen (Anfragen sind auch per E-Mail möglich, aber aus Prozesskostensicht nicht sinnvoll).
  • Express-Angebot meist noch am selben Tag
  • Zweistufige technische Machbar-keitsprüfung
  • Flexible Optimierung auf Preis oder Lieferzeit
  • KI-gestützte Auswahl des bestmögli-chen Fertigers
  • Datengetriebenes Qualitätsmanage-ment
  • Lieferung bereits nach 9-12 Arbeitstagen möglich
  • Kostenloser europaweiter Express-Versand

Wichtig: Die Innovation von digitalen Fertigungsnetzen liegt im Einsatz von Algorithmen und IT-Strukturen, die zum Beispiel automatisiert den bestmöglichen Zulieferer auswählen oder ebenso automatisiert nach dem Upload der CAD-Daten diese auslesen und klassifizieren.

Digitaler Anfrageprozess erhöht die Effizienz

Durch die digitalen Anfrageunterlagen können umgehend eine Machbarkeitsprüfung und die Angebotserstellung erfolgen, so dass der Einkauf Angebote oft noch am selben Tag erhält. Ein-kaufsabteilungen entlasten sich so er-heblich, ohne auf eine individuelle Beratung oder weitere dynamische Optimierungsmöglichkeiten des Auftrags hin-sichtlich Preis oder Lieferzeit verzichten zu müssen.

Anbieterliste Produktionsnetzwerke

https://xometry.de

www.facturee.de

www.spanflug.de

www.partfactory.com

www.rapidfacture.com/de

https://mehr.protolabs.de

www.cncteile24.de

https://kreatize.com/de

https://laserhub.com (digitaler Komplettanbieter für Blechteile)

http://www.julius-klinke.de (kein klassicher Onlinefertiger, aber spitze bei Präzisionsdrehteilen)

Vielleicht ist eine interessante Adresse für Sie dabei.

Bleiben Sie stark.

Herzlichst Ihr

Jens Holtmann

 

Praxisseminare 2020 mit freien Plätzen

BASISWISSEN

Neu im Einkauf  – Grundwissen und Praxis-Knowhow für Neu- u. Quereinsteiger

03. + 04. Juni 2020Stuttgart
04. + 05. November 2020Frankfurt

 

VERHANDLUNGSTAKTIK/-FÜHRUNG

Sich durchsetzen in Preisverhandlungen mit Lieferanten 

09. + 10. Juni 2020Hamburg
02. + 03. September 2020Kiel
30.09. + 01. Oktober 2020Stuttgart
21. + 22. Oktober 2020München
11. + 12. November 2020Bielefeld
09. + 10. Dezember 2020Erfurt

 

Jahresgespräche im Einkauf optimal vorbereiten und führen

25. + 26. November 2020Bielefeld

 

EINKAUFSTECHNIKEN

Preiserhöhungen wirksam abwehren und erfolgreich vorbeugen  

27. + 28. Mai 2020Live-Online-Seminar
24. + 25. Juni 2020Hamburg
09. + 10. September 2020Kiel
14. + 15. Oktober 2020München
18. + 19. November 2020Frankfurt
02. + 03. Dezember 2020Bielefeld

 

Einkaufskosten spürbar senken

19. + 20. Mai 2020Live-Online-Seminar
17. + 18. Juni 2020Live-Online-Seminar
24. + 25. Juni 2020Live-Online-Seminar
28. + 29. Oktober 2020Köln

 

Praktische Lieferanten-Preisanalyse im Einkauf

07. + 08. Oktober 2020Bielefeld

 

EINKAUFSRECHT

Praktisches Einkaufsrecht und Kaufvertragsstörungen managen - leicht gemacht

15. + 16. Juni 2020Live-Online-Seminar
24. + 25. Juni 2020Stuttgart
28. + 29. Oktober 2020Frankfurt

 

Baueinkauf nach VOB/B 2016 - leicht gemacht

23. + 24. September 2020Kassel

 

>> zum PDF-Gesamtprogramm 2020 

Ich freue mich, Sie als Gast willkommen zu heißen. Es lohnt sich. Für Sie persönlich und Ihr Unternehmen. Garantiert!

Herzlichst Ihr 
Jens Holtmann